Warum Kork?
Gute Gründe für den Korkboden als Wohlfühlfaktor

Kork ist die Rinde der Korkeiche, die vorwiegend im Mittelmeerraum beheimatet ist. Dieser Baum hat eine Lebensdauer von ca. 200 Jahren. Bevor der Kork zum ersten Mal geerntet werden kann, muss die Korkeiche zuerst ein Alter von 20 bis 25 Jahren erreichen. Nach der ersten Schälung bildet sich eine neue Rindenschicht aus, die dann nach neun Jahren erneut geerntet werden kann. Das Ernten des Korks erfolgt auf nachhaltige Art und Weise und schädigt den Baum nicht.

Mit steigendem Umweltbewusstsein gewinnt die Korkeiche an Interesse. Sie ist der einzige Baum, dessen Rinde ohne Schaden für die Pflanze entfernt werden kann und von selbst nachwächst. Darüber hinaus weist die Korkeiche eine weitere bemerkenswerte Eigenschaft auf: Der Baum speichert C02. Dabei speichert ein geschälter Baum fünfmal mehr Kohlendioxid als ein ungeschälter Baum. Diese einzigartigen Eigenschaften machen Kork zu einem nachhaltigen Naturprodukt, dessen Nutzung zum Erhalt eines weltweit einmaligen Lebensraums beiträgt.

Kork ist ein äußerst umweltfreundliches Material und die erste Wahl für alle, die eine natürliche und nachhaltige Alternative zu den gängigen Boden- und Wandverkleidungen suchen. Kork ist verblüffend vielseitig und bietet Designern ungeahnte kreative Möglichkeiten. Eine kleine Änderung bei der Farbe und bei der Verlegetechnik genügt. um verschiedenste Texturen und optische Effekte zu kreieren, ohne dabei die Leistungsfähigkeit und die natürlichen Eigenschaften des Korks zu beeinträchtigen.

Mit über vierzig Millionen »Luftkissen« pro Kubikzentimeter bietet Kork eine natürlich Schall- und Wärmedämmung. Deshalb sind Korkböden angenehm leise und fußwarm und bieten einen einmaligen Gehkomfort.
Korkböden nehmen keinen Staub auf und sind resistent gegen Bakterien und Pilze. Sie verursachen keine Allergien und stellen kein Risiko für Asthmatiker da: Außerdem weisen sie fast keine Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) auf.

Korkböden: zu Hause wohlfühlen

Exkurs 01: Kork Boden verlegen
Artcomfort: Schwimmende Verlegung (Floating)

Mit dem leimlosen CORKLOC® Verbindungssystem setzen Sie die einzelnen Dielen
problemlos und schnell mit einem Klick zusammen. Die CORKLOC® Verlegetechnik
ist sehr einfach, sicher und sauber.

Schützende Nutzschicht

einfache Pfl ege & außergewöhnlich widerstandsfähig

Dekor-Schicht

mit RSTdekorative Optik

hochverdichtete Korkschicht

begehschalldämmend, warm und komfortabel

hochverdichtete HDF Trägerplatte

mit CORKLOC® Verbindungssystem 6 mmschnelle und einfache Verlegung

integrierte Kork-Dämmunterlage

1,3 mm schall- und wärmedämmender Korkgegenzug

Exkurs 02: Kork Boden verlegen
Corkcomfort: Schwimmende Verlegung (Floating)

Mit dem leimlosen CORKLOC® Verbindungssystem setzen Sie die einzelnen Dielen problemlos und schnell mit einem Klick zusammen. Die CORKLOC® Verlegetechnik ist sehr einfach, sicher und sauber.

Die Corkcomfort Bodenbeläge sind in zwei verschiedenen Oberflächenausführungen verfügbar: WPS für die private Nutzung und WRT für private und kommerzielle Bereiche.

Die Dielen zur schwimmenden Verlegung sind erhältlich im Fliesenformat 605 x 445 mm und als Dielen mit den Maßen 905 x 295 mm oder 1220 x 140 mm.

Oberflächenschutz

(WPS oder WRT)verschleißfeste Deckschicht

Natürliches Kork-Furnier

dekorative Optik

Hochverdichtete Kork-Mittellage

Wohnkomfort und Wärmedämmung

Hochverdichtete HDF Platte

mit CORKLOC® Verbindungssystemschnelle und einfache Verlegung

Integrierte Kork-Dämmunterlage

schalldämmender Kork-Gegenzug

Über 35 verschiedene Kork-Dekore

Besuchen Sie die größte Bodenbelagsabteilung im Kreis Heidenheim

ZEOTTEXX Gartenmöbel und Matratzen Tiefpreisgarantie