TEAKHOLZTISCHE:
WERTIGE, MASSIVE UND NATÜRLICHE »ALLROUNDER«

Teakholztische sind wortwörtlich natürliche Allrounder. Solide und attraktiv in der Anmutung bestechen sie mit ihren einzigartigen Materialeigenschaften. Unsere Gartentische sind aus hochwertigem Teakholz hergestellt. Diese Holzart wird vom Teakbaum gewonnen. Der Teakbaum ist in Süd- und Südostasien heimisch und zaubert vielleicht auch deshalb einen Hauch Exotik ein.

Teakholztische eignen sich sowohl für den temperaturstabilen Innen- als auch den witterungsbedingt anspruchsvollen Außenbereich. Dennoch liebt Teakholz Feuchtigkeit. Unter 40% Luftfeuchtigkeit kann Teakholz Risse bekommen, weshalb wir Teakholz nur unter der Voraussetzung ausreichender Humidität für den Innenbereich empfehlen.

Teakholz kann einfach das ganze Jahr draußen bleiben, besser aber mit einem Schutz, für den wir Sie gerne individuell beraten.

Optische Teakholz Eigenschaften

  • Wirkt massiv
  • Warmer Holzton
  • Natürliches Material
  • Passend zu Geflechtmöbel
Teakholz Geheimnis

Was das Geheimnis dieses herausragenden Holzes ist?
Der Zelluloseanteil von Teakholz beträgt fast fünzig Prozent, der Ligninanteil manchmal bis zu knapp vierzig Prozent. Außerdem speichert Teak im Gewebe des äußeren Kernholzes außergewöhnlich viel Kautschuk. Eben diese Materialeigenschaften zeichnen die klebrig-ölige Beschaffenheit und die stumpfe Oberfläche des Holzes aus und machen es dadurch abrieb- und säureresistent und überdurchschnittlich wasserabweisend. Zudem ist das Kernholz extrem langlebig und durch seinen Pflanzenstoff Tectol, der fungizid wirkt, schädlingsresistent, vor allem gegen Holzfeinde wie Termiten. Wussten Sie außerdem, dass Teakholzmöbel in der Sonne nicht heiß werden?

Teakholztisch-Modelle
Wir führen verschiedene Teakholztisch-Modelle mit zwei Kombinationen für das Grundgestell:

  • Reine Teakholztische
  • Teakholztisch mit Aluminium Grundgestell
  • Teakholztisch mit Edelstahl Grundgestell

Ob im Design puristisch anmutend oder massiv – jede Ausführung hat ihren eigenen Charme und Zauber.

Materialkunde Teakholz

Der Teakbaum Ist In Süd- und Südostasien heimisch. Teakholz gehört zu den wertvollsten Nutzhölzern der Welt. Neben den hohen, astfreien Stämmen machen seine bosonderen Eigenschaften das Holz wertvoll. Es lässt sich gut verarbeiten und trocknet ohne Reißen und Werfen. Durch seine natürlichen Öle bleibt die Oberfläche auch ohne Nachbehandlung ansehnlich und wetterfest. Wir verwenden ausschließlich hochwertiges Teakholz aus Plantagenwirtschaft.

Teakholz ist äußerst widerstandsfähig gegenüber Nässe, Sonne, Frost und Temperaturschwankungen. Dadurch ist es zum Dauereinsatz im Freien besonders geeignet – ganz ohne zusätzlichen Oberflächenschutz. Unsere Teakmöbel werden naturbelassen geliefert. Im laufe der Zeit bekommt das Holz durch Witterungseinflüsse eine silbergraue Patina.

Naturprodukt Teakholz

Teak ist ein Naturprodukt und hat keine einheitliche Maserung. Zur Verarbeitung muss das Holz vorgetrocknat werden, dabei färbt es sich gelegentlich partiell rötlich. Die UV-Strahlen im Sonnenlicht lassen diese Verfärbungen jedoch in wenigen Wochen wieder verschwinden. An der Oberfläche können sich manchmal Haarrisse bilden. Auch das ist eine natürliche Erscheinung, die die Stabilität und Haltbarkeit der Möbel in keiner Weise beeinträchtigt.

Wir empfehlen zum Schutz ihrer Teakholzmöbel unsere Protect-Premium Abdeckhauben.

Pflege-und Reinigungshinweise Teakholz

Reinigungsintervalle
Reinigen Sie Teakmöbel zweimal jährlich mit Bürste und Neutralseife, am besten mit warmem Wasser. So verhindern Sie, dass sich Schmutz tief in den Poren des Holzes festsetzt. Neutralseife gibt es handelsüblich in jedem Drogeriemarkt.

Eine gründliche Komplettreinigung des Möbels bewirkt eine leichte Aufhellung im Farbton. Im Handel erhältliche Pflegemit­tel »Teak Brightener« geben stark verwitterten oder ver­schmutzten Teakmöbeln ihre ursprüngliche Schönheit zurück. Mit diesem Spezialreiniger lässt sich der natürliche Holzfarbton annähernd wiederherstellen. Hartnäckige Schmutzflecken und Ablagerungen, die allein mit Neutralseife nicht zu entfernen sind, können Sie ebenfalls damit behandeln. Befeuchten Sie das Holz zuvor mit Wasser, tragen Sie den »Teak Brightener« mithilfe einer Sprühflasche großzügig auf die zu behandelnde Fläche auf und lassen Sie das Mittel etwa 30 Minuten einwirken. Bürsten Sie das Holz anschließend kräftig, immer in Richtung der Maserung. Abschließend spülen Sie gründlich mit dem Gartenschlauch und wischen mit einem Schwamm nach.

Ölen von Teakholz
Teaköl verhindert, dass das Holz patiniert. Unbehandelte Möbel, die im Freien stehen, vergrauen nach einiger Zeit. Wollen Sie das vermeiden, sollten Sie spezielles Teaköl direkt nach Anlieferung Ihrer neuen Stücke und vor der Benutzung auftragen. Vergessen Sie nicht, regelmäßig nachzubehandeln.

Wir empfehlen die Verwendung von Teaköl nur für bedachte und regengeschützte Standorte. Bei Möbeln, die der Witterung ausgesetzt sind, wäscht sich der Auftrag allmählich und unterschiedlich stark ab. Ohne konsequente Nachbehandlung in kürzeren Abständen nimmt das Holz dadurch eine unregelmäßige Patina an. Abgenutzte Holzflächen müssen regelmäßig mit einem ölgetränkten Tuch oder dem Pinsel nachbehandelt werden. Auf besonders strapazierten, waagerechten Flächen kann das drei- bis viermal pro Jahr erforderlich sein. Reinigen Sie die Möbel zuvor mit dem Hochdruckreiniger oder Wurzelbürste mit Neutralseife je nach Verschmutzung. Bereits vergraute Flächen sollten Sie nicht ölen. Es würde den Holzton schwarzbraun verdunkeln.

Wichtige Hinweise:

  • das aufgetragene Öl darf nicht filmbildend auftrocknen, deshalb sollte nicht aufgesogenes Öl mit einem nicht fuselnden Lappen (keine Papiertücher verwenden!) aufgenommen werden.
  • Sorgen Sie bei der Trocknung für genügend Frischluft, Luftbewegung ist immer vorteilhaft. Bei zu wenig Luftzu­fuhr kann der Untergrund nicht trocknen und es kommt zum »Kleben«.
  • Die Verarbeitungstemperatur sollte mehr als 18° Celsius betragen.
Holz-Look & Patina-Look

„Wie muss ich meinen Gartentisch aus Teakholz pflegen?“, fragen unsere Kunden häufig. Die Antwort darauf lautet kurz und bündig:

„Müssen – gar nicht!“

Eben dies ist eine der genialen Eigenschaften am Teakholz.
Wenn man seine Gartenmöbel mit Teakholz pflegen will, gibt es zwei gängige Looks, die unterschiedlicher Behandlung bedürfen. Holz- und Patina Look.

Holz-Look
Soll die ursprüngliche Holzfarbe Ihres Gartentischs erhalten bleiben, können sie diesen mit Teaköl pflegen. Wichtig ist, dass das Holz vor der Pflege trocken, staubfrei und sauber ist. Anschließend tragen sie das Öl zum Beispiel auf einen Schwamm oder Pinsel auf und ölen den Tisch leicht ein. Bei der Teakölmenge gilt: weniger ist mehr. Tragen Sie vorsichtig eine kleine Menge auf, da Sie sonst Gefahr laufen können, dass das überschüssige Öl unerwünschte Verfärbungen oder Ränder hinterlässt. Je nachdem, ob der Tisch im Innen- oder Außenbereich steht – und natürlich abhängig von Ihrem Gusto – können Sie dieses Pflegeritual ein bis zweimal jährlich wiederholen.

Geölte Teakholztische sollten Sie zum Schutz der Oberfläche überdacht lagern. Da Teak ein Naturprodukt ist, möchte es atmen. Stellen Sie die Möbel deshalb bitte niemals an einen stark geheizten Ort. Sonst trocknet das Holz zu schnell aus und bekommt Risse.

Patina–Look
Wenn Sie Ihren Teakholztisch unbehandelt lassen möchten, ergraut dieser durch diverse Verunreinigungen mit der Zeit leicht. Für diesen modernen Patina-Look können Sie einmal im Jahr mit einer weichen Bürste (z.B. raue Seite eines Edelstahltopfreinigers), etwas warmen Wasser und gegebenenfalls etwas Schmierseife Verunreinigungen abreiben. So schaffen Sie eine edle, schimmernder Silber-Nuance, die zur Zeit sehr beliebt ist.

Unsere Teaktische werden häufig mit Geflechtsesseln kombiniert.
Hier können Sie sich über unsere Geflechtsessel informieren.

Produktübersicht der Teakholztische, die Sie in unserer Gartenmöbelausstellung finden

Unsere ausgewählten Markenhersteller

Unsere ausgewählten Markenhersteller

Reine Teakholztische

Edelstahl Teakholztische

Aluminium Teakholztische

ZEOTTEXX Gartenmöbel und Matratzen Tiefpreisgarantie